14. AOK-Firmenlauf Rheine - 06. September 2019 - 19.15 Uhr - Borneplatz

 


 

 

Münsterländische Volkszeitung vom 15. November 2018

AOK-Firmenlauf: 2300 Euro an die Aktion „Lichtblicke“

2300 Euro für die Aktion Lichtblicke: Kathleen Berger (r.), Chefredakteurin von Radio RST, nahm den Scheck stellvertretend für die Lokalradios NRW, die Mitglieder von Lichtblicke sind, entgegen. Die Summe haben die Läufer des 13. AOK-Firmenlaufs erarbeitet. Mehr als 2000 nahmen Ende August an dem Lauf teil: ein Rekord. „Dabei sein ist alles – zusammen laufen noch viel mehr! Nicht nur für die eigene Gesundheit und das gute Betriebsklima, sondern auch für einen guten Zweck sind sie an den Start gegangen“, zog Annette Jandaurek (M.) von der AOK jetzt das Fazit. Die Firmenlauf-Partner Jandaurek, Andrea Stienemann (l.) – 2. Vorsitzende des ETuS Rheine– und Reiner Wellmann, Redaktionsleiter der MV, waren sich schnell einig über die Verwendung des Geldes. Die Entscheidung fiel auf Lichtblicke, eine Hilfsaktion für notleidende Familien mit Kindern. Schon heute steht der nächste Termin: Am 6. September um 19.15 Uhr startet der 14. AOK-Firmenlauf am Borneplatz und wird organisiert vom ETuS.


 

Aktuelle Fotos und Berichte auf der Website der Münsterländischen Volkszeitung:

 

>>> Fotos und Berichte Firmenlauf 2018 -  auf MV-Online